LPA Training Neu-Ulm Mai 2019

TRAINING QUALITY STREAM MAPPING

FÜHRUNGSKRÄFTE ÜBERPRÜFEN UND BEWIRKEN MIT KURZEN PROZESSAUDITS DIE UMSETZUNG UND EINHALTUNG VON PROZESSSTANDARDS


12.-13. August 2020 in Neu-Ulm

Dipl.-Ing. (FH) Elmar Zeller, MBA, Geschäftsführer der TQU International GmbH führt KURZFRISTIG ein zweitägiges Training zu Quality Stream Mapping durch und würde gerne noch andere interessierte Teilnehmer dabei haben.

Ein Kunde aus der Automobilindustrie möchte für eine Verlagerung einer Produktionsstätte, die vorhanden Risiken in der Montagelinie und die Komplexität der Arbeitsplätze, mit der dafür notwendigen Mitarbeiterqualifikation analysieren. Dafür soll die Methode Quality Stream Mapping (QSM) durchgeführt werden. Bei der Wiederinbetriebnahme am neuen Standort sollen die erkannten Risiken mit Layered Process Audit, Poka Yoke oder anderen geeigneten Methoden verhindert werden und über die Komplexitätsanalyse entsprechende Mitarbeiterqualifikationen eingesetzt werden.

Quality Stream Mapping ist eine Methode, bei der

  • mit Quality Function Deployment die Kundenanforderungen auf die Prozessanforderungen übertragen,
  • mit Prozessaudits der Quality Stream (Korrelation) zwischen den Einflussparametern und den Produkt- oder Prozessergebnissen dargestellt,
  • die Wirksamkeit der vorhandenen Prozess- und Produktprüfungen bewertet,
  • mit der FMEA die Risiken erkannt und
  • den zu definierenden anlagenspezifischen Störgrößen (z. B. Wartung, Bediener, Einrichter, Werkzeug, Umwelt etc.) zugeordnet werden.

Die Ergebnisse von QSM werden in einer Risiko- oder Komplexitätsmatrix dargestellt und diese können für unterschiedliche Maßnahmen verwendet werden.

  • Definition von Maßnahmen zur Reduzierung von hohen Risiken
  • Verbesserung von Prüfmethoden und -tätigkeiten
  • Identifizierung von anspruchsvollen Arbeitsplätzen und den dafür notwendigen Mitarbeiterfähigkeiten
  • Schnellere technische Problemlösung über bekannte Quality Streams
  • Planung der Wartungsmaßnahmen
  • Ableitung von geeigneten LPA Frage
  • etc.

WANN

Mittwoch 12.08. von 13:00 Uhr – 19:00 Uhr und
Donnerstag 13.08. von 08:30 – 15:30 Uhr
Am 12.08. gibt es die Möglichkeit abends mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern sich bei einer freiwilligen Abendveranstaltung (evtl. bayerischer Biergarten) auszutauschen.

WO

Abhängig von der Teilnehmeranzahl wird das Training entweder in den Räumen der TQU International GmbH oder den Räumen des Orange Hotel in Neu-Ulm stattfinden. Wir werden Sie rechtzeitig über den Ort und die entsprechend gültigen Corona Regeln informieren.

Die Teilnahmegebühr für beide Tage incl. Unterlagen, Verpflegung, Abendveranstaltung und QSM Tool in Excel beträgt 790,00 Euro zzgl. MwSt.

In dieser Präsentation finden Sie einen Überblick über die Methode Quality Stream Mapping.


Anmeldung zum Training


0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.